+++NEU+++NEU+++NEU+++NEU+++NEU+++

Vom Surfen fürs Leben lernen

Wie stelle ich mein Segel in den Wind? Was tun, wenn die perfekte Welle ausbleibt? Was schenkt mir Balance? Esther Göbel findet Antworten auf diese Fragen beim Surfen. Ihre stärksten spirituellen Erfahrungen hat sie nicht in der Kirche, sondern auf dem Surfbrett gemacht. In diesem Buch erzählt sie, was wir vom Windsurfen über Gott, uns selbst und das Leben lernen können. Dabei verbindet sie persönliche Erfahrungen mit kurzen spirituellen Impulsen. Ein Buch, das zeigt, wie wir den Aloha-Spirit in unseren Alltag und unser Leben nehmen können.

 


Aloha!

Ich suche nicht  ich finde.
Suchen, das ist das Ausgehen von alten Beständen
und das Finden-Wollen von bereits Bekanntem.
Finden, das ist das völlig Neue.

Alle Wege sind offen, und was gefunden wird, ist unbekannt.
Es ist ein Wagnis, ein heiliges Abenteuer.

Die Ungewissheit solcher Wagnisse können eigentlich nur jene auf sich nehmen,
die im Ungeborgenen sich geborgen wissen,
die in der Ungewissheit geführt werden,
die sich vom Ziel ziehen lassen
und nicht selbst das Ziel bestimmen.

 

Pablo Picasso

 


Suchst Du ein Wagnis, ein heiliges Abenteuer?
Dann bist Du hier richtig!

Melde Dich an für:
Kontempl-Action. Surfkurs mit Tiefgang!


   Esther Göbel | Theologin | systemische Beraterin | Windsurferin